Neue Unternehmensspitze für die Region D-A-CH

Jan 11, 2017
Presse

Arthur Breuer und André Müller als Führungsduo bei DLL in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Düsseldorf, 11. Januar 2017 – DLL weiter auf Wachstumskurs mit neuer Führungsriege: Der Verkauf von Athlon Car Lease International B.V. an Daimler Financial Services führt zu einer Veränderung im Management von DLL in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Arthur Breuer ersetzt seinen Vorgänger Roland Meyer als Country Manager und verantwortet zugleich als General Manager Central West Europe (CWE) das Geschäft in der DACH-Region. André Müller bleibt dem Management-Team als Managing Director, zuständig für den Bereich Marktfolge, erhalten und bildet gemeinsam mit Arthur Breuer die neue Führungsspitze. Die Zusammensetzung der Unternehmensleitung unterstützt den neuen Kurs, den Fokus noch stärker als bisher auf das Kerngeschäft Vendor Finance und dessen Wachstum zu legen. Mit rund 250 Mitarbeitern und einem Portfolio von fast zwei Milliarden Euro bringt DLL seine Stärken als stabiles Unternehmen im Wettbewerb auch nach der Umstrukturierung effektiv zur Geltung.

Als Hobby-Bergsteiger und Skifahrer atmet Arthur Breuer gern Höhenluft; als Manager ist er mit der Unternehmenskultur von DLL bereits bestens vertraut. Im Jahr 2012 übernahm der Sales-Experte die Funktion des Vertriebsdirektors Construction, Transport & Industrial (CT&I) im Unternehmen. Zuvor führte er sieben Jahre lang diverse Managementaufgaben bei ING Lease in seiner niederländischen Heimat aus. Bevor er sein berufliches Profil im Bereich Finanzservice sowie im Bankgeschäft für Privat- und Geschäftskunden schärfte, startete er seine Laufbahn als Trainee bei der Rabobank, der Muttergesellschaft von DLL.

„Mit der Entscheidung, die zentrale Management-Verantwortung für das Unternehmen in die erfahrenen Hände von Arthur Breuer und André Müller zu legen, ist der entscheidende Schritt getan, DLL nach dem Verkauf von Athlon für die Zukunft strategisch neu aufzustellen“, erklärt Wiebe Draijer, CEO der Rabobank. „Unser Ziel als Muttergesellschaft von DLL ist es, zusätzliche Synergien zwischen beiden Unternehmen zu erzeugen und mit DLL einen deutlichen Wachstumskurs im Segment Vendor Finance einzuschlagen. Durch den nun vollzogenen Wechsel an der Spitze haben wir die Weichen dafür optimal gestellt.“


Arthur Breuer ist ab sofort Country Manager sowie General Manager Central West Europe (CWE) für DLL

André Müller bleibt Managing Director für den Bereich Markt- folge im Management bei DLL

Katrin Podewils

PR & Communication

Für weitere Informationen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.