Deutsche Telekom setzt auf mobile Finanzierungslösung von DLL

Branche: Tech Solutions
TRANSLATE[de-DE][Customer Story/Labels/Customer Story]

Leasing- und Finanzierungsverträge unkompliziert mit den Kunden abzuschließen, ist eine wichtige Anforderung im Tagesgeschäft bei der Telekom Deutschland GmbH.
Die Deutsche Telekom bietet Privat- und Geschäftskunden in Deutschland Breitbandnetz, Mobilfunk und andere Telekommunikationsdienste an. Der Telekommunikationskonzern verwendet seit Juni 2018 die mobile Finance App von DLL.

Die DLL Finance App ist eine mobile App für Tablets und Smartphones, mit der die Deutsche Telekom ihren Kunden jederzeit und an jedem Ort Finanzierungsangebote erstellen kann. Die Anwendung ermöglicht unter anderem den Vergleich von Finanzierungsvarianten, eine schnelle Bonitätsprüfung und Freigabe, Statusanzeigen von Angeboten und Aufträgen sowie die Erzeugung und den Versand von Dokumenten. Kunden profitieren von einer transparenten Finanzierungslösung vor Ort, mit der sie Berechnungen und Vertragsoptionen durcharbeiten und vor der Einreichung in Echtzeit das richtige Produkt erstellen können. All dies trägt zu einem besseren Kundenerlebnis bei.

Natürlich ist für uns das Produkt sehr wichtig. Die Technologie ist sehr wichtig. Auch die Prozesse sind sehr wichtig. Aber am Ende des Tages müssen wir auch die Services abliefern, die wir versprechen. "
TRANSLATE[de-DE][Customer Story/Labels/Customer Story]

Hintergrund
Hohe Geschwindigkeit in möglichst allen Prozessen gehört zu den Kernaspekten der Digitalisierung.
Das gilt für alle Akteure – ob Anbieter digitaler Güter und Services oder deren Anwender. „Speed ist für unsere Kunden sehr wichtig“, erklärt Thomas Obst, Head of Apple Product Management Telekom Deutschland GmbH. Vor diesem Hintergrund hat die Deutsche Telekom nach einer Lösung gesucht, mit der sich die gesamte Interaktion mit dem Kunden in Bezug auf Leasing und Finanzierung wesentlich schneller und interaktiver gestalten lässt. Fündig geworden ist das Unternehmen bei der DLL Finance App, die in dieser Hinsicht enorme Vorteile bietet:

Case Study Deutsche Telekom


Vor der Einführung der mobilen App war es üblich, dass das Apple Service Team der DeutschenTelekom per E-Mail intern Anfragen gestellt, entsprechende Angebote erhalten und diese Angebote an Kunden weitergeleitet haben.
Eine Folge des mehrstufigen Prozesses: Immer sind ein paar Tage vergangen, bis ein Angebot den Kunden erreicht hat. Thomas Obst kommentiert: „Natürlich ist für uns das Produkt sehr wichtig. Die Technologie ist sehr wichtig. Auch die Prozesse sind sehr wichtig. Aber am Ende des Tages müssen wir auch die Services abliefern, die wir versprechen.“

Lösung
Durch die enge Zusammenarbeit als verlässlicher Partner, überzeugte DLL die Telekom. Innerhalb von zwei Monaten schlossen DLL und die Deutsche Telekom einen Kooperationsvertrag ab und brachten das Projekt schließlich im Juni 2018 operativ an den Start.
„Wir haben mit dem Team der Deutschen Telekom gemeinschaftlich vor Ort in über 15 verschiedenen Städten in Deutschland mehr als 600 Leute trainiert und anschließend noch weitere WebEx-Schulungen durchgeführt“, resümiert David Feyer, Account Manager DLL.

Ergebnisse
Nach der erfolgreichen Praxiseinführung ist die Deutsche Telekom mithilfe der DLL Finance App in der Lage, ihren Kunden direkt vor Ort schnell und effektiv ein Angebot zu unterbreiten und den Deal ohne Medienbruch zum Abschluss zu bringen. Mittlerweile benutzen mehr als 1.000 Anwender die mobile App. Dadurch wurden innerhalb weniger Wochen schon mehr als 200 Anfragen zu 9 Verträgen umgesetzt. Zu den weiteren Vorteilen der Lösung gehören die sekundenschnelle Bonitätsprüfung, örtliche und zeitliche Flexibilität eine höhere Kundenzufriedenheit durch besseren Service vor Ort und die papierlose Abwicklung.

Wir haben mit dem Team der Telekom gemeinschaftlich vor Ort in über 15 verschiedenen Städten in Deutschland mehr als 600 Leute trainiert und anschließend noch weitere WebEx-Schulungen durchgeführt. "
TRANSLATE[de-DE][Customer Story/Labels/Customer Story]

Fazit
Kalkulations- und Vertragsvarianten mobil durchspielen, Angebote erstellen und versenden – all das funktioniert mit der DLL Finance App anschaulich für die Kunden, einfach im Handling und sorgt für serviceorientierte und schnelle Vertragsabschlüsse ohne lange Wartezeiten. Thomas Obst bringt es auf den Punkt: „Wir brauchen dafür natürlich auch einen guten, verlässlichen Partner – und das Menschliche ist am Ende des Tages das, was eine gute Partnerschaft ausmacht. Und genau das erleben wir mit der DLL.“

Erfahren Sie mehr darüber, wie die DLL Finance-App Ihren Verkaufsprozess verbessern kann. Wenden Sie sich noch heute an DLL.

David_Feyer_200x200

David Feyer

Account Manager

Für weitere Informationen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.