2G Energy AG schließt Kooperationsvereinbarung mit De Lage Landen Leasing GmbH mit De Lage Landen Leasing GmbH

Jun 08, 2015
Presse

Heek - Die 2G Energy AG, der führende deutsche Hersteller von Kraft-Wärme-Kopplungs-(KWK)-Anlagen, und die De Lage Landen Leasing GmbH (DLL), ein globaler Anbieter von Leasing- und Finanzierungslösungen für Unternehmen und Vendor-Finance-Spezialist, haben eine Kooperationsvereinbarung über Leasing- und Mietkaufangebote für mit Erdgas und Biogas betriebene KWK-Anlagen von 2G in Deutschland geschlossen. Die Kooperationsvereinbarung ermöglicht es der 2G Rental GmbH, einer 100 % igen Tochtergesellschaft der 2G Energy AG, ihren Kunden eine einfache Abwicklung für die Finanzierung bzw. Refinanzierung von 2G Kraftwerken anzubieten.

Damit bietet 2G als Hersteller von KWK-Anlagen ihren Kunden alternativ zum direkten Kauf und der mietweisen Gebrauchsüberlassung jetzt auch eine Leasing-Lösung zur Realisierung von Energieerzeugungskonzepten mittels Kraft-Wärme-Kopplung an. Unter dem Slogan "Innovation ohne Investition" wird das Leasing-Modell für KWK-Anlagen über den 2G-Vertrieb im Markt insbesondere in der technisch standardisierten 2G KWK-Leistungsklasse von 20 kWel bis 550 kWel und bei standardisierten Containerlösungen auch im höheren Leistungsbereich angeboten. Mit den Miet- und Leasingverträgen ist der Abschluss eines Premium-Service-Vertrages verbunden. Der 2G-Service gewährleistet über die regelmäßige Wartung der 2G-Kraftwerke eine sehr hohe Verfügbarkeit und damit Wirtschaftlichkeit der Anlagen für die Kunden.

Grundsätzlich sollen die wertbeständigen KWK-Anlagen am Ende der Leasinglaufzeit zurückgenommen werden. Die standardisierten Produkte können leicht an anderen Einsatzorten weiter genutzt werden. Damit wird der Aufbau eines Zweitmarktes für technisch generalüberholte und mit Anschlussgewährleistung versehene 2G-KWK-Anlagen erleichtert. Zudem wird der Absatz von 2G-KWK-Anlagen in den Ländern möglich, die aufgrund des Qualitäts-Preis-Verhältnisses einer Neuanlage bisher nicht nachhaltig erschlossen werden konnten.

Markus Kruse, Geschäftsführer der 2G Rental GmbH: "Zusammen mit dem Mietmodell hat die 2G Energy AG über ihre Tochtergesellschaft 2G Rental nun zwei klassische, standardisierte Instrumente der Absatzfinanzierung geschaffen. Hierdurch bieten wir unseren Kunden individuelle Lösungen aus einer Hand an - von der Bereitstellung der KWK-Anlage, über den Premium-Service-Vertrag, bis zur Mittelbeschaffung für die Realisierung ohne Belastung eigener Investitionsbudgets."

Partner von 2G Rental für die Finanzierungslösung ist die Business Unit Cleantech der De Lage Landen Leasing GmbH, die auf Absatzfinanzierungen von Projekten zur Förderung von Energieeffizienz und der Nutzung alternativer Energien spezialisiert ist. DLL ist mit Niederlassungen in über 35 Ländern eines der größten Vendor-Finance-Unternehmen weltweit und betreibt globale Kooperationen mit namhaften Herstellern in den Bereichen Office Technology, Healthcare & Cleantech, Food & Agriculture, Automotive, Transportation, Construction & Industrial. Die 1969 als Leasinggesellschaft gegründete DLL ist eine 100%ige Tochtergesellschaft der erfolgreichen Rabobank Gruppe.

Die De Lage Landen Leasing GmbH (DLL) ist mit einem finanzierten Portfolio von mehr als 30 Milliarden Euro einer der größten Vendor-Finance-Anbieter der Welt und ist in Deutschland auf Finanzierungen für das Agrar-, Bau-, Transport-, Büromaschinen und Gesundheitswesen spezialisiert.

Über 2G Energy AG
Die 2G Energy AG gehört zu den international führenden Herstellern von Kraft-Wärme-Kopplungs-Anlagen (KWK) zur dezentralen Erzeugung und Versorgung mit Strom und Wärme mittels der KWK-Technologie. Das Produktportfolio von 2G umfasst Anlagen mit einer elektrischen Leistung zwischen 20 kW und 4.000 kW für den Betrieb mit Erdgas, Biogas und anderen Schwachgasen sowie Biomethan. Bislang hat 2G in 35 Ländern mehrere Tausend KWK-Anlagen erfolgreich installiert. Insbesondere im Leistungsbereich zwischen 50 kW und 550 kW verfügt 2G über eigene Verbrennungsmotorenkonzepte mit niedrigen Kraftstoffverbräuchen, hoher Verfügbarkeit und optimierter Wartungsintensität. Neben dem Hauptsitz in Heek hat 2G einen weiteren Produktions- und Vertriebs- & Service-Standort in St. Augustine, Florida, USA. Das Kundenspektrum reicht vom Landwirt über Industriebetriebe, Kommunen, die Wohnungswirtschaft bis zu Stadtwerken und den großen Energieversorgern. Die ausgesprochene Kundenzufriedenheit ist eng mit dem dichten Servicenetzwerk sowie der hohen technischen Qualität und Leistungsfähigkeit der 2G Kraftwerke verbunden. Diese erreichen durch die Kraft-Wärme-Kopplung Gesamtwirkungsgrade zwischen 85 % und weit mehr als 90 %. 2G baut seine Technologieführerschaft durch kontinuierliche Forschungs- und Entwicklungsarbeit in der Gasmotorentechnologie für Erdgas-, Biogas- und Synthesegas-Anwendungen (z.B. Wasserstoff) konsequent aus. Neben der Konstruktion und Herstellung von KWK-Anlagen bietet das Unternehmen aus Westfalen ganzheitliche Lösungen von der Planung und Installation bis zu Service- und Wartungsleistungen an. Im Rahmen der Energiewende und in modernen Energieversorgungskonzepten gewinnen KWK-Anlagen in intelligent vernetzten Energiesystemen - sogenannte virtuelle Kraftwerke - aufgrund ihrer Dezentralität, Regelbarkeit und planbaren Verfügbarkeit stark zunehmende Bedeutung.

2G Energy (ISIN DE000A0HL8N9) ist im Entry Standard der Deutsche Börse AG börsennotiert. Das Grundkapital beträgt 4.430.000 EUR, eingeteilt in 4.430.000 Aktien. Zum 31.12.2014 werden 56,1 % der Anteile von den Unternehmensgründern gehalten, der Freefloat liegt bei 43,9 %.